Freitag, 21. November 2014

Holzuhren von Laimer - DER Hingucker


Es gibt ja so Leute, die schon alles haben. Und für die ein Geschenk zu finden, ist ja nicht so einfach.
Ich möchte euch da ein bisschen unterstützen und etwas vorstellen, dass sicher nicht jeder hat.

Holzarmbanduhren von Laimer!


Ist die nicht toll? Als ich diese Uhr zum ersten Mal im Netz entdeckt habe, war ich gleich hin und weg. Umso größer nun die Freude, dass ich sie euch hier vorstellen darf.

Wie ihr wahrscheinlich auch, habe ich mich gefragt, ob so eine Uhr nicht unbequem und hart ist. Aber ich kann euch schon mal beruhigen, die Uhr ist weich, anschmiegsam und sogar erstaunlich leicht.

Aber nun erstmal das Wichtigste in Kürze zum Hersteller:



Das Unternehmen Laimer ist ein noch sehr junges Unternehmen, dass seinen Sitz in Südtirol hat.
Den Uhren sieht man einfach an, dass hier junge und spritzige Ideen am Werk waren. Das Thema Nachhaltigkeit wird hier sehr ernst genommen, so entstand dann wohl auch die Idee zur Holzuhr.


Die Uhr hat ein Miyota Uhrwerk, auf das es sogar 1 Jahr Garantie gibt. Ich möchte die Uhrzeit ziemlich genau ablesen können, daher habe ich bewusst eine Uhr gewählt, an der man ganz genau die Minuten ablesen kann. Wer besonders pünktlich sein  möchte, darf natürlich auch die Sekunden zählen.

Das Ziffernblatt sieht sehr edel aus, die silbernen Zahlen lassen sich super ablesen. Ich finde das ganze Design sehr edel und abgestimmt.


Die Kombination von dem dunklen und dem hellen Naturholz macht einfach was her. Und keine Angst, das Holz ist dauerhaft imprägniert und bedarf keiner speziellen Pflege.



Auch der Verschluss ist praktisch: einfach die Uhr umlegen und mit der anderen Hand den Verschluss "umklappen" und zusammen drücken. Zum öffnen drückt man die beiden Knöpfe und der Verschluss geht ganz leicht auf.


Die Uhr ist wirklich leicht, ganze 44 Gramm wiegt das hübsche Stück. Die Uhr ist auch nicht starr, wie man hier unten sieht, passt sie sich wunderbar den Rundungen an und bietet daher ein angenehmes Tragegefühl. 

Die Länge lässt sich selbstverständlich verstellen. Man kann es selber machen, aber ich gehe dafür lieber zu einem Fachmann. 



Geliefert wird die Uhr in einem Karton, der allerdings nicht aus Holz, sondern aus beklebter Pappe ist. Das ist etwas schade, denn die Verpackung sieht dadurch leider minderwertig aus. Das haben die schönen Uhren einfach nicht verdient. Aber im Endeffekt wirft man diese ja eh weg, von daher schauen wir uns lieber die Uhr an :-)


Jetzt habe ich auch gleich noch eine Überraschung für euch, denn ich habe noch eine zweite Uhr bekommen. Und diese möchte ich unter meinen Lesern verlosen!


Hier handelt es sich um eine helle Ahorn Uhr, die vom Ziffernblatt etwas größer ist. Ich würde sie fast schon als Herrenuhr einstufen, oder aber für Damen, die gerne große Uhren tragen.



Die Rückseite ist übrigens wie die Uhr oben auch aus Holz. Diese helle Uhr hat allerdings einen anderen Verschluss, hier muss man schon etwas fummeln, bis man die Uhr zu hat. Aber mit ein bisschen Übung bekommt man das auch mit einer Hand hin.


Die Uhren kosten 59,90 €, das finde ich persönlich einen angemessenen Preis. Für sein Geld bekommt man hier wirklich ein schönes Stück, dass sicher nicht viele haben.
Auf jeden Fall wird man mit so einer Holzuhr angesprochen!


Ihr möchtet die Ahorn Uhr gerne gewinnen?

Dann hinterlasst doch bitte einen Kommentar, der aus mind. 10 Wörter besteht. Einen vernünftigen Kommentar hat diese hübsche Uhr einfach verdient!
Alles darunter wird von mir gelöscht und kommt nicht in den Lostopf.
Erzählt mir doch einfach, für wen die Uhr gedacht ist.

Dann solltet ihr Leser meines Blogs sein, ihr findet verschiedene Möglichkeiten zum verfolgen rechts in der Sidebar.

Ganz wichtig wäre eine eindeutige Kontaktmöglichkeit, ihr könnt mir eure Email auch per PN über Facebook oder per Mail schicken. 

Versendet wird nur nach Deutschland, wer aus dem Ausland teilnehmen möchte, trägt die Zusatzkosten selber. Ich muss ja auch noch Weihnachtsgeschenke kaufen können ;-)

Über das teilen würde ich mich auch sehr freuen, es sollen doch ganz viele von dieser Aktion erfahren.

Das Gewinnspiel geht bis zum 05.12.14, dann spiele ich am 06.12. Nikolaus und überrasche dann den Gewinner.

Und wer noch mehr über Laimer erfahren möchte, kann auch gerne mal auf Facebook vorbeischauen. Auch dort gibt es immer wieder mal eine Uhr oder auch Brille zu gewinnen.

Und nun wünsche ich euch ganz viel Glück beim Gewinnspiel!






Donnerstag, 20. November 2014

Unser Beitrag zur Wissenschaft :-)


Anja Briehl studiert Empirische Kommunikationswissenschaft, und auch wenn ich überhaupt nicht weiß, was das bedeutet, möchte ich Frau Briehl gerne helfen.



Für ihre Abschlussarbeit an der Universität Hohenheim benötigt Frau Briehl unsere Unterstützung.
Und zwar die von mir und von meinen Lesern.

Wie wir helfen können? Es gibt zwei Onlinebefragungen, eine für mich und eine für euch. Hier geht es um die Beziehung zwischen Bloggern und ihren Lesern.

Ich habe meine Befragung schon ausgefüllt, das ging sehr schnell und einfach. Die Fragen waren allgemein und sehr gut verständlich.

Nun wäre es wirklich super, wenn ihr auch daran teilnehmt und folgenden Onlinefragebogen ausfüllt.


Ganz wichtig: Die Befragung ist vollkommen anonym. Ich erfahre zu keiner Zeit, wer was angegeben hat. Die Daten werden nur anhand von individuellen ID´s ausgewertet.
Ich weiß auch gar nicht, worum es in eurer Umfrage geht. Ihr dürft also ganz ehrlich antworten, das ist sogar sehr wichtig für die Studie von Frau Briehl.

Unter allen Teilnehmern der Befragung werden 25 Amazongutscheine á 20 € verlost.

Solltet ihr Fragen zur Studie haben, könnt ihr diese direkt an Anja.Briehl@uni-hohenheim.de stellen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr daran teilnehmt.

Ganz lieben Dank, eure Sanne

Wissenschaftliche Studie der Uni Hohenheim